Kino mal anders

Zu unseren Ritualen in den Ferien gehört der wöchentliche Besuch in unserem Kino- Capitol in Königs Wusterhausen mit Popcorn und anderen Leckereien. Leider war das in diesen Osterferien nicht möglich. ? Verzichten wollten und sollten die Kinder aber auch nicht.

Irgendwann, irgendwie kam ich mit Anne Kristin Jurk aus der Kinofamilie Jurk, den Inhabern des Capitols, diesbezüglich ins Gespräch. Es ging ganz schnell: Ja, zu uns ins Kino kommen, geht leider nicht. Aber auf das heißgeliebte Popcorn brauchen die Kinder nicht verzichten. Das Angebot stand.

Montessori Grundschule Königs Wusterhausen_Ferien immer besonders in diesem Jahr anders_April 2020_1

Am 15. April 2020 war es soweit! Um 10:00 Uhr, pünktlich zur Kinozeit, bekamen wir eine große Überraschung – und zwar nicht nur das geliebte Popcorn. Nein, viele Kleinigkeiten überraschten die Kinder. Strahlende Kinderaugen und ein breites Lächeln vom linken bis zum rechten Ohr war der einheitliche Gesichtsausdruck dieses Tages.

Mit dabei waren auch Vorlagen zum Basteln eines Daumenkinos. So hatten die Kinder auch in den kommenden Tagen noch eine Menge Spaß. Ein unvergessliches, anderes Kinoerlebnis in einer besonderen Zeit.

Ich sage im Namen der Kinder und unserer Kolleginnen und Kollegen: ❤-lichen Dank an das Team Capitol

Jacqueline Beyes
Hortleiterin

Nach oben scrollen